Wir, die Schützen - bjt2019

Direkt zum Seiteninhalt
Die Schützen, der St. Hubertus Schützenbruderschaft 1883 e.V. stellen sich vor:

Im Juli des Jahres 1883 wurde in Lövenich ein Schützenverein gegründet, der es sich zur Aufgabe machte, den Schießsport zu fördern, den gesellschaftlichen und kameradschaftlichen Sinn unter den Mitgliedern zu pflegen, und alljährlich im Gründungsmonat ein Schützen- und Volksfest abzuhalten.

Seit 1883 wurde, bis auf die Kriegsjahre, in jedem Jahr auf dem Schützenfest ein Schützenkönig ausgeschossen.

Im Jahre 1908 wurde das 25 jährige Bestehen des Schützenverein aus Lövenich gebührend gefeiert.

In enger Zusammenarbeit mit der Bevölkerung von Lövenich war es dem Verein möglich, gute und auch schlechte Jahre der Entwicklung zu überdauern, und auch die Zeit des ersten Weltkrieges, von 1914 bis 1918, und die darauf folgenden Jahre der Inflation und wirtschaftlichen Unsicherheit zu überstehen.

Im Jahre 1930 wurde aus dem „Schützenverein“ die „St. Hubertus Schützengesellschaft“

Im Jahre 1933 wurde das 50 jährige Bestehen der „St. Hubertus Schützengesellschaft“ gebührend mit den Lövenicher Ortsvereinen sowie befreundeter Schützenbruderschaften gefeiert, aus diesem Jahre sind noch verschiedene Ehrengaben vorhanden.

                                                                                                                                                                                                                                                                  

Weitere Info´s rund um unseren Verein findet Ihr auf unserer Homepage
                                                                                         
Zurück zum Seiteninhalt